Thermaltake Core Erfahrung

Die ausgezeichnetesten Thermaltake Core verglichen!

  • Zwei 5 mm dicke gehärtete Glasfenster für die ultimative, visuelle Präsentation.
  • Platzierung in drei Positionen: Das Core P90 TG kann auf drei unterschiedliche Weisen positioniert werden (an einer Wand montiert, vertikal aufgestellt oder horizontal hingelegt werden).
  • Frontanschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und HD Audio
  • Das Core P90 TG unterstützt ATX-Mainboards, CPU-Kühler mit einer max. Höhe von bis zu 180mm, eine VGA bis zu 320mm Länge und eine Netzteillänge bis zu 220mm.
  • 3 Jahre Herstellergarantie

Bester Preis
Blitzversand
100% Sicher

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie bei uns der Thermaltake Core Ihrer Träume

  • Das Chassis ermöglicht zwei GPU- und PSU-Layout-Variationen, 3-Wege-Standpositionen (Wandmontage, horizontale und vertikale Positionierungen) und zahlreichen Flüssigkeitskühlungsoptionen.
  • Dieses einzigartige Gehäuse verfügt über eine 5 mm dicke, 90 ° gebogene, gehärtete Glasplatte, die sehr stabil und kristallklar ist.
  • Einbau von bis zu vier 120-mm- oder 140-mm-Lüfter oder Radiatoren. Zudem optionler Einbau von 3, 5-Zoll- und 2, 5-Zoll-Speichergeräten
  • Das Core P3 TG Curved-Gehäuse, ermöglicht es dem Benutzer, das System von Grund auf frei, mit vorgegebenen modularen Paneelen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays aufzubauen
  • Motherboards (Mini ITX - Micro ATX - ATX)I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1PSU Standard PS2 PSU (optional)


  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein Core P3 wird dem anderen ähneln, jeder kann sein Gehäuse ganz individuell gestalten.
  • Das Core-P3-Gehäuse mit offenem Rahmen ermöglicht es dem Benutzer, das System mit vorgegebenen Modulen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays frei von Grund auf aufzubauen.
  • Die gehärteten Glasscheiben haben eine Dicke von 5 mm, die den höchsten Standards der Branche entsprechen.
  • Laufwerkseinschübe -zugänglich -versteckt 2 x 3, 5 "" oder 3 x 2, 5 "" (außerhalb des Gehäuses) 2 x 3, 5 "oder 2, 5" (innerhalb des Gehäuses) Erweiterungssteckplätze 8
  • Motherboards 6.7” x 6.7” (Mini ITX), 9.6” x 9.6” (Micro ATX), 12” x 9.6” (ATX) I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1


  • Kammern-Konzept Das Core V1 ist in zwei Kammern unterteilt: Die obere Kammer behaust Komponenten für Kühlung und Effizienz. Die untere Kammer hat Platz für das Netzteil und umfangreiches Kabelmanagement. Die 2,5''/3,5'' Einschübe sind herausnehmbar, wodurch noch mehr Platz im Inneren gewonnen werden kann, der für weitere Lüfter oder eine Wasserkühlung genutzt werden kann.'
  • Ausgefeilte Lüftungstechnik Das Kühlungspotential des Core V1 ist dank umfangreicher Optionen enorm. Es gibt diverse Vorrichtungen und Bohrlöcher für Lüfter und Radiatoren unterschiedlicher Größen. Gängige AIO und DIY Kühllösungen werden genauso unterstützt wie Luftkühlungen. Für den Anfang ist bereits ein riesiger 200mm Lüfter in der Vorderseite verbaut, an der Rückseite ist Platz für bis zu zwei 80mm Lüfter. '
  • Auswechselbare Seitenteile Symmetrische und baugleiche Seitenteile erlauben Ihnen, dem Mini-PC ein individuelles Aussehen zu verpassen. Das seitenteil mit dem Fenster kann sowohl oben, als auch links und rechts angebracht werden - je nachdem ob die Optimierung der Abluft oder die Optik im Vordergrund steht. Ein herausnehmbarer Staubfilter unter dem Netzteil erhöht die Lebensdauer und erleichtert die Reinigung. '
  • Praktische I/O Anschlüsse Beim Design des Core V1 stand Komfort und gutes Aussehen im Vordergrund. Zwei USB 3.0 Anschlüsse, HD-Audio, sowie der Power- und Reset Knopf sind an der Seite des Gehäuses angebracht. Dadurch bleibt das Mesh an der Vorderseite frei und Sie haben einfachen Zugang zu den wichtigen Anschlüssen. Klein aber Oho Das Core V1 ist auf High-End-Komponenten-Kompatibilität ausgelegt. Bis zu 4 Festplatten oder SSDs lassen sich in den modularen Laufwerkeinschüben, die das Markenzeichen der Core-Reihe sind, einbauen. Eine Grafikkarte, die bis zu 2 Steckplätze belegt und eine Länge von bis zu 260mm aufweist, passt in das Gehäuse, wobei diese dann am Front-Kühler vorbeiragt. Die Höhe des CPU Kühlers kann bis zu 140mm betragen und bei einem Netzteil von 180mm Länge bleiben immer noch satte 80mm Platz für Kabelmanagement.'


  • Kammern-Konzept: Das Innere des Core V21 ist in zwei Hauptkammern aufgeteilt: Die obere Sektion steh im Zeichen von Kühlleistung und Effizienz, wohingegen die untere Kammer Platz für das Netzteil und die Laufwerke bietet. Dank der herausnehmbaren 2,5 Zoll/3,5 Zoll Laufwerkschienen kann der Platz im Inneren erweitert werden, um umfangreicheren Flüssig- oder Luftkühlungslösungen Platz zu bieten
  • Ausgefeilte Lüftungstechnik: Das Core V21 bietet dank dem vorinstallierten 200mm Lüfter bereits eine gute Kühlleistung ab Werk. Für maximale Kühlleistung verfügt es außerdem über Montagepunkte für Gehäuselüfter in vielen verschiedenen Größen und Wärmetauscher für DIY/AIO Wasserkühlungen, ohne dass der Luftstrom im Gehäuse unterbrochen wird
  • Stapelbar und flexible Kühlungsmöglichkeiten: Was das Core V21 besonders hervorhebt ist die Möglichkeit, beliebig viele dieser Gehäuse übereinander gestapelt zusammenzusetzen - das erste erweiterbare Enthusiastengehäuse, das externe modulare Upgrades zulässt. Zwei oder mehr Gehäuse zu stapeln erweitert den verfügbaren Platz enorm und erlaubt die Installation von umfangreichen Wasserkühlungen oder Speichermöglichkeiten - oder zwei PC-Systemen in einem Gehäuse. Mit zwei gestapelten Gehäusen wird bereits ein Wärmetauscher mit einer Länge von bis zu 600mm an der Front unterstützt
  • Vertikaler oder horizontaler Einbau des Motherboards: Dank austauschbarer Seitenteile und der Möglichkeit, das I/O Panel zu versetzen, lässt sich das Motherboard sowohl vertikal als auch horizontal verbauen. So lässt sich das innere immer optimal präsentieren, ohne dass die Kühlleistung leiden muss. Schonende Staubfilter sind an der Abdeckung unter dem Platz für das Netzteil angebracht. Gummierungen entkoppeln das Netzteil außerdem, um die verursachten Geräusche im Betrieb zu verringern
  • Großzügige Möglichkeiten zur Erweiterung: Das Core V21 wurde geschaffen, um ein vollwertiges High-End Gaming System zu beherbergen. In den modularen Laufwerkkäfigen finden bis zu sechs Speichermedien Platz und der Platz für die Grafikkarte lässt sich bei Bedarf auf 350mm erweitern. CPU-Kühler mit einer Höhe bis zu 185mm und ein Hochleistungsnetzteil mit einer Länge von bis zu 200mm werden ebenfalls unterstützt. Dabei bleibt immer noch viel Platz für Kabelmanagement
  • Seitenteil : Transparentes Fenster


  • Tempered Glass, I/O Anschlüsse 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0
  • 3x vorinstallierte 140mm Gehäuselüfter
  • Werkzeuglose Installation der Festplatten
  • LCS Aufrüstbar, Kabelmanagement
  • Motherboards: Mini-ATX, Micro-ATX, ATX


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P1 Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand anschrauben.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P1 nutzt, wird dem anderen ähneln.
  • Kabeldurchlässe: Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken.
  • CPU Kühler max. Höhe: 170mmVGA max. Länge: 380mmPSU max. Länge: 180mmRadiator max. Breite: 122mmMotherboards: Mini ITX
  • LCS Ready, Modular ReadyHDD Buchte: zugänglich (2x 2.5" außen, 1x 3.5" oder 2.5"), versteckt (1x 2.5" innen)Erweiterungsplätze 5


Auf welche Faktoren Sie als Kunde bei der Auswahl seiner Thermaltake Core achten sollten

Etwas weiter unten hat unser Team an Produkttestern zudem ein paar Stichpunkte zur Wahl des perfekten Produkts aufgeschrieben - Sodass Sie unter der großen Auswahl an Thermaltake Core der Thermaltake Core ausfindig machen, die zu hundert Prozent zu Ihrem Geschmack passen wird! seine Thermaltake Core sollte selbstverständlich optimal zu Ihnen als Käufer passen, sodass Sie als Käufer hinterher keinesfalls von Ihrem neuen Produkt enttäuscht werden.

  • Frontanschlüsse (2x USB 3.0 and 2 x USB 2.0)
  • Mini-Tower, kompatibel mit SFX Netzteilen
  • verwendbar als Desktop-PC liegend oder aufrecht
  • 2 vorinstallierte 120mm Lüfter
  • im lieferumfang ist ein PIC-Express Kabel von Thermaltake schon enthalten (B01AXZV2IA)


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P5 TG Ti Space Gray Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand befestigen.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P5 nutzt, wird dem anderen ähneln. I/O Anschlüsse 4x USB 3.0 und 1x HD Audio
  • Support für große Radiatoren: Die Bohrlöcher an der rechten Seite unterstützen Radiatoren mit einer Länge von bis zu 480mm. Das ist genug für bis zu vier wassergekühlte Komponenten.
  • Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken. Mainboard Tray Design (vertikal oder horizontal)
  • Wand-Gehäuse, diverse Befestigungsschrauben, Kabelbinder, Bedienungsanleitung, Garantieheft, Flachbandkabel, HDD Rack


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P5 Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand anschrauben.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P5 nutzt, wird dem anderen ähneln.
  • Support für große Radiatoren: Die Bohrlöcher an der rechten Seite unterstützen Radiatoren mit einer Länge von bis zu 480mm. Das ist genug für bis zu vier wassergekühlte Komponenten.
  • Kabeldurchlässe: Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken.
  • Wand-Gehäuse, diverse Befestigungsschrauben, Kabelbinder, Bedienungsanleitung, Garantieheft, Flachbandkabel, HDD Rack


  • Zwei 5 mm dicke gehärtete Glasfenster für die ultimative, visuelle Präsentation.
  • Platzierung in drei Positionen: Das Core P90 TG kann auf drei unterschiedliche Weisen positioniert werden (an einer Wand montiert, vertikal aufgestellt oder horizontal hingelegt werden).
  • Frontanschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und HD Audio
  • Das Core P90 TG unterstützt ATX-Mainboards, CPU-Kühler mit einer max. Höhe von bis zu 180mm, eine VGA bis zu 320mm Länge und eine Netzteillänge bis zu 220mm.
  • 3 Jahre Herstellergarantie


  • Das Chassis ermöglicht zwei GPU- und PSU-Layout-Variationen, 3-Wege-Standpositionen (Wandmontage, horizontale und vertikale Positionierungen) und zahlreichen Flüssigkeitskühlungsoptionen.
  • Dieses einzigartige Gehäuse verfügt über eine 5 mm dicke, 90 ° gebogene, gehärtete Glasplatte, die sehr stabil und kristallklar ist.
  • Einbau von bis zu vier 120-mm- oder 140-mm-Lüfter oder Radiatoren. Zudem optionler Einbau von 3, 5-Zoll- und 2, 5-Zoll-Speichergeräten
  • Das Core P3 TG Curved-Gehäuse, ermöglicht es dem Benutzer, das System von Grund auf frei, mit vorgegebenen modularen Paneelen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays aufzubauen
  • Motherboards (Mini ITX - Micro ATX - ATX)I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1PSU Standard PS2 PSU (optional)


  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein Core P3 wird dem anderen ähneln, jeder kann sein Gehäuse ganz individuell gestalten.
  • Das Core-P3-Gehäuse mit offenem Rahmen ermöglicht es dem Benutzer, das System mit vorgegebenen Modulen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays frei von Grund auf aufzubauen.
  • Die gehärteten Glasscheiben haben eine Dicke von 5 mm, die den höchsten Standards der Branche entsprechen.
  • Laufwerkseinschübe -zugänglich -versteckt 2 x 3, 5 "" oder 3 x 2, 5 "" (außerhalb des Gehäuses) 2 x 3, 5 "oder 2, 5" (innerhalb des Gehäuses) Erweiterungssteckplätze 8
  • Motherboards 6.7” x 6.7” (Mini ITX), 9.6” x 9.6” (Micro ATX), 12” x 9.6” (ATX) I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1


  • Kammern-Konzept Das Core V1 ist in zwei Kammern unterteilt: Die obere Kammer behaust Komponenten für Kühlung und Effizienz. Die untere Kammer hat Platz für das Netzteil und umfangreiches Kabelmanagement. Die 2,5''/3,5'' Einschübe sind herausnehmbar, wodurch noch mehr Platz im Inneren gewonnen werden kann, der für weitere Lüfter oder eine Wasserkühlung genutzt werden kann.'
  • Ausgefeilte Lüftungstechnik Das Kühlungspotential des Core V1 ist dank umfangreicher Optionen enorm. Es gibt diverse Vorrichtungen und Bohrlöcher für Lüfter und Radiatoren unterschiedlicher Größen. Gängige AIO und DIY Kühllösungen werden genauso unterstützt wie Luftkühlungen. Für den Anfang ist bereits ein riesiger 200mm Lüfter in der Vorderseite verbaut, an der Rückseite ist Platz für bis zu zwei 80mm Lüfter. '
  • Auswechselbare Seitenteile Symmetrische und baugleiche Seitenteile erlauben Ihnen, dem Mini-PC ein individuelles Aussehen zu verpassen. Das seitenteil mit dem Fenster kann sowohl oben, als auch links und rechts angebracht werden - je nachdem ob die Optimierung der Abluft oder die Optik im Vordergrund steht. Ein herausnehmbarer Staubfilter unter dem Netzteil erhöht die Lebensdauer und erleichtert die Reinigung. '
  • Praktische I/O Anschlüsse Beim Design des Core V1 stand Komfort und gutes Aussehen im Vordergrund. Zwei USB 3.0 Anschlüsse, HD-Audio, sowie der Power- und Reset Knopf sind an der Seite des Gehäuses angebracht. Dadurch bleibt das Mesh an der Vorderseite frei und Sie haben einfachen Zugang zu den wichtigen Anschlüssen. Klein aber Oho Das Core V1 ist auf High-End-Komponenten-Kompatibilität ausgelegt. Bis zu 4 Festplatten oder SSDs lassen sich in den modularen Laufwerkeinschüben, die das Markenzeichen der Core-Reihe sind, einbauen. Eine Grafikkarte, die bis zu 2 Steckplätze belegt und eine Länge von bis zu 260mm aufweist, passt in das Gehäuse, wobei diese dann am Front-Kühler vorbeiragt. Die Höhe des CPU Kühlers kann bis zu 140mm betragen und bei einem Netzteil von 180mm Länge bleiben immer noch satte 80mm Platz für Kabelmanagement.'


  • Kammern-Konzept: Das Innere des Core V21 ist in zwei Hauptkammern aufgeteilt: Die obere Sektion steh im Zeichen von Kühlleistung und Effizienz, wohingegen die untere Kammer Platz für das Netzteil und die Laufwerke bietet. Dank der herausnehmbaren 2,5 Zoll/3,5 Zoll Laufwerkschienen kann der Platz im Inneren erweitert werden, um umfangreicheren Flüssig- oder Luftkühlungslösungen Platz zu bieten
  • Ausgefeilte Lüftungstechnik: Das Core V21 bietet dank dem vorinstallierten 200mm Lüfter bereits eine gute Kühlleistung ab Werk. Für maximale Kühlleistung verfügt es außerdem über Montagepunkte für Gehäuselüfter in vielen verschiedenen Größen und Wärmetauscher für DIY/AIO Wasserkühlungen, ohne dass der Luftstrom im Gehäuse unterbrochen wird
  • Stapelbar und flexible Kühlungsmöglichkeiten: Was das Core V21 besonders hervorhebt ist die Möglichkeit, beliebig viele dieser Gehäuse übereinander gestapelt zusammenzusetzen - das erste erweiterbare Enthusiastengehäuse, das externe modulare Upgrades zulässt. Zwei oder mehr Gehäuse zu stapeln erweitert den verfügbaren Platz enorm und erlaubt die Installation von umfangreichen Wasserkühlungen oder Speichermöglichkeiten - oder zwei PC-Systemen in einem Gehäuse. Mit zwei gestapelten Gehäusen wird bereits ein Wärmetauscher mit einer Länge von bis zu 600mm an der Front unterstützt
  • Vertikaler oder horizontaler Einbau des Motherboards: Dank austauschbarer Seitenteile und der Möglichkeit, das I/O Panel zu versetzen, lässt sich das Motherboard sowohl vertikal als auch horizontal verbauen. So lässt sich das innere immer optimal präsentieren, ohne dass die Kühlleistung leiden muss. Schonende Staubfilter sind an der Abdeckung unter dem Platz für das Netzteil angebracht. Gummierungen entkoppeln das Netzteil außerdem, um die verursachten Geräusche im Betrieb zu verringern
  • Großzügige Möglichkeiten zur Erweiterung: Das Core V21 wurde geschaffen, um ein vollwertiges High-End Gaming System zu beherbergen. In den modularen Laufwerkkäfigen finden bis zu sechs Speichermedien Platz und der Platz für die Grafikkarte lässt sich bei Bedarf auf 350mm erweitern. CPU-Kühler mit einer Höhe bis zu 185mm und ein Hochleistungsnetzteil mit einer Länge von bis zu 200mm werden ebenfalls unterstützt. Dabei bleibt immer noch viel Platz für Kabelmanagement
  • Seitenteil : Transparentes Fenster


  • Tempered Glass, I/O Anschlüsse 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0
  • 3x vorinstallierte 140mm Gehäuselüfter
  • Werkzeuglose Installation der Festplatten
  • LCS Aufrüstbar, Kabelmanagement
  • Motherboards: Mini-ATX, Micro-ATX, ATX


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P1 Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand anschrauben.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P1 nutzt, wird dem anderen ähneln.
  • Kabeldurchlässe: Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken.
  • CPU Kühler max. Höhe: 170mmVGA max. Länge: 380mmPSU max. Länge: 180mmRadiator max. Breite: 122mmMotherboards: Mini ITX
  • LCS Ready, Modular ReadyHDD Buchte: zugänglich (2x 2.5" außen, 1x 3.5" oder 2.5"), versteckt (1x 2.5" innen)Erweiterungsplätze 5


  • Frontanschlüsse (2x USB 3.0 and 2 x USB 2.0)
  • Mini-Tower, kompatibel mit SFX Netzteilen
  • verwendbar als Desktop-PC liegend oder aufrecht
  • 2 vorinstallierte 120mm Lüfter
  • im lieferumfang ist ein PIC-Express Kabel von Thermaltake schon enthalten (B01AXZV2IA)


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P5 TG Ti Space Gray Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand befestigen.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P5 nutzt, wird dem anderen ähneln. I/O Anschlüsse 4x USB 3.0 und 1x HD Audio
  • Support für große Radiatoren: Die Bohrlöcher an der rechten Seite unterstützen Radiatoren mit einer Länge von bis zu 480mm. Das ist genug für bis zu vier wassergekühlte Komponenten.
  • Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken. Mainboard Tray Design (vertikal oder horizontal)
  • Wand-Gehäuse, diverse Befestigungsschrauben, Kabelbinder, Bedienungsanleitung, Garantieheft, Flachbandkabel, HDD Rack


  • Tempered Glass, Wandhalterung: Das Core P5 Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand anschrauben.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P5 nutzt, wird dem anderen ähneln.
  • Support für große Radiatoren: Die Bohrlöcher an der rechten Seite unterstützen Radiatoren mit einer Länge von bis zu 480mm. Das ist genug für bis zu vier wassergekühlte Komponenten.
  • Kabeldurchlässe: Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken.
  • Wand-Gehäuse, diverse Befestigungsschrauben, Kabelbinder, Bedienungsanleitung, Garantieheft, Flachbandkabel, HDD Rack


  • Zwei 5 mm dicke gehärtete Glasfenster für die ultimative, visuelle Präsentation.
  • Platzierung in drei Positionen: Das Core P90 TG kann auf drei unterschiedliche Weisen positioniert werden (an einer Wand montiert, vertikal aufgestellt oder horizontal hingelegt werden).
  • Frontanschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und HD Audio
  • Das Core P90 TG unterstützt ATX-Mainboards, CPU-Kühler mit einer max. Höhe von bis zu 180mm, eine VGA bis zu 320mm Länge und eine Netzteillänge bis zu 220mm.
  • 3 Jahre Herstellergarantie


  • Das Chassis ermöglicht zwei GPU- und PSU-Layout-Variationen, 3-Wege-Standpositionen (Wandmontage, horizontale und vertikale Positionierungen) und zahlreichen Flüssigkeitskühlungsoptionen.
  • Dieses einzigartige Gehäuse verfügt über eine 5 mm dicke, 90 ° gebogene, gehärtete Glasplatte, die sehr stabil und kristallklar ist.
  • Einbau von bis zu vier 120-mm- oder 140-mm-Lüfter oder Radiatoren. Zudem optionler Einbau von 3, 5-Zoll- und 2, 5-Zoll-Speichergeräten
  • Das Core P3 TG Curved-Gehäuse, ermöglicht es dem Benutzer, das System von Grund auf frei, mit vorgegebenen modularen Paneelen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays aufzubauen
  • Motherboards (Mini ITX - Micro ATX - ATX)I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1PSU Standard PS2 PSU (optional)


  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein Core P3 wird dem anderen ähneln, jeder kann sein Gehäuse ganz individuell gestalten.
  • Das Core-P3-Gehäuse mit offenem Rahmen ermöglicht es dem Benutzer, das System mit vorgegebenen Modulen, Racks, Halterungen und vormontierten Montagearrays frei von Grund auf aufzubauen.
  • Die gehärteten Glasscheiben haben eine Dicke von 5 mm, die den höchsten Standards der Branche entsprechen.
  • Laufwerkseinschübe -zugänglich -versteckt 2 x 3, 5 "" oder 3 x 2, 5 "" (außerhalb des Gehäuses) 2 x 3, 5 "oder 2, 5" (innerhalb des Gehäuses) Erweiterungssteckplätze 8
  • Motherboards 6.7” x 6.7” (Mini ITX), 9.6” x 9.6” (Micro ATX), 12” x 9.6” (ATX) I/O Port USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1


  • Kammern-Konzept Das Core V1 ist in zwei Kammern unterteilt: Die obere Kammer behaust Komponenten für Kühlung und Effizienz. Die untere Kammer hat Platz für das Netzteil und umfangreiches Kabelmanagement. Die 2,5''/3,5'' Einschübe sind herausnehmbar, wodurch noch mehr Platz im Inneren gewonnen werden kann, der für weitere Lüfter oder eine Wasserkühlung genutzt werden kann.'
  • Ausgefeilte Lüftungstechnik Das Kühlungspotential des Core V1 ist dank umfangreicher Optionen enorm. Es gibt diverse Vorrichtungen und Bohrlöcher für Lüfter und Radiatoren unterschiedlicher Größen. Gängige AIO und DIY Kühllösungen werden genauso unterstützt wie Luftkühlungen. Für den Anfang ist bereits ein riesiger 200mm Lüfter in der Vorderseite verbaut, an der Rückseite ist Platz für bis zu zwei 80mm Lüfter. '
  • Auswechselbare Seitenteile Symmetrische und baugleiche Seitenteile erlauben Ihnen, dem Mini-PC ein individuelles Aussehen zu verpassen. Das seitenteil mit dem Fenster kann sowohl oben, als auch links und rechts angebracht werden - je nachdem ob die Optimierung der Abluft oder die Optik im Vordergrund steht. Ein herausnehmbarer Staubfilter unter dem Netzteil erhöht die Lebensdauer und erleichtert die Reinigung. '
  • Praktische I/O Anschlüsse Beim Design des Core V1 stand Komfort und gutes Aussehen im Vordergrund. Zwei USB 3.0 Anschlüsse, HD-Audio, sowie der Power- und Reset Knopf sind an der Seite des Gehäuses angebracht. Dadurch bleibt das Mesh an der Vorderseite frei und Sie haben einfachen Zugang zu den wichtigen Anschlüssen. Klein aber Oho Das Core V1 ist auf High-End-Komponenten-Kompatibilität ausgelegt. Bis zu 4 Festplatten oder SSDs lassen sich in den modularen Laufwerkeinschüben, die das Markenzeichen der Core-Reihe sind, einbauen. Eine Grafikkarte, die bis zu 2 Steckplätze belegt und eine Länge von bis zu 260mm aufweist, passt in das Gehäuse, wobei diese dann am Front-Kühler vorbeiragt. Die Höhe des CPU Kühlers kann bis zu 140mm betragen und bei einem Netzteil von 180mm Länge bleiben immer noch satte 80mm Platz für Kabelmanagement.'


Die Qualität der Produkte

Wir haben eine Liste aller künstlichen Blumen auf unserer Website. Viele dieser Blumen sind preisgünstig und aus seriösen Quellen erhältlich. Einige dieser Blüten können einige Probleme wie den Geruch und/oder die Farbe der Blumen oder eine schlechte Farbe haben. Überprüfen Sie immer mit einer seriösen Quelle, um sicherzustellen, dass Sie eine authentische Blume bekommen.

Zitrus-Kunstblumen eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von Pflanzen. Viele von ihnen können helfen, das Laub Ihres Gartens zu erhöhen. Zum Beispiel kann die Citronella oder Orange vorteilhaft für Zierpflanzen in Ihrem Garten oder eine Pflanze, die bewässert werden muss. Diese Blumen werden Ihren Pflanzen nicht schaden. Die besten künstlichen Blumen für Zitruspflanzen sind: 1. Citronella oder Orangenblüte, Zitrusreife: 4 bis 5 Blüten pro Pflanze; blüht von April bis Juni; 3.800 bis 5.000 Blüten pro Pflanze, mit einem gelben Farbton zu ihrem Laub;

Für wen sind Produkte??

Viele werden in Kindergärten verkauft und viele werden von einigen der kleineren, neueren Unternehmen verkauft. Wenn Sie diese Blumen selbst kaufen, möchten Sie vielleicht wissen, wen Sie kaufen. Es kann schwierig sein, zu bestimmen. Im Allgemeinen gilt: Je größer das Unternehmen, desto höher die Kosten und desto anspruchsvoller die Werbung (und Das Marketing). Viele dieser Unternehmen werben nicht auf ihrer Website, noch in Zeitschriften. Sie nutzen ihre Marketing-Macht, um die Menschen davon zu überzeugen, dass sie die einzigen sind, die ihnen eine große Auswahl an Blumen, einschließlich künstlicher Blumen, bieten können. Es gibt jedoch einige künstliche Blumen, die von seriösen Unternehmen verkauft werden, die eine ausgezeichnete Auswahl an Blumen für den Heimgebrauch anbieten und bei Ihren Landschaftsbauprojekten helfen können. Im Folgenden finden Sie die besten künstlichen Blumen für Ihr Zuhause.

Schwachpunkte beim Produktekauf

Oft ist die Stärke, dass die Blütezeit etwas kurz ist (in den letzten drei Monaten) und dass die Blütezeit sehr unvorhersehbar ist. Ich hatte eine Gelegenheit, als ich in der Stimmung war, viele verschiedene künstliche Blumen zu kaufen. Nachdem ich alle Rezensionen gelesen hatte, beschloss ich, die künstlichen Blumen "Rhapsodie" zu kaufen, weil ich die Blütezeit ausprobieren wollte. Ein paar Wochen, nachdem ich begann, die Blumen zu kaufen, war die Blüte nicht sehr gut, aber es ist nicht ungewöhnlich.

Die Blütezeit dieser künstlichen Blume ist aus zwei Gründen gut: Der Preis ist ziemlich erschwinglich. Es ist leicht zu verstehen, die Funktion dieser Blume und wie es verwendet werden kann. Es gibt jedoch noch ein weiteres wichtiges Thema - Die Blütezeit ist nicht gut für diejenigen, die empfindlich auf Licht sind und es nicht so oft brauchen.

Thermaltake Core - Unser Gewinner

Wir begrüßen Sie zu Hause auf unserer Seite. Unsere Mitarbeiter haben uns der wichtigen Aufgabe angenommen, Produktpaletten unterschiedlichster Variante ausführlichst zu analysieren, dass Sie ohne Probleme der Thermaltake Core sich aneignen können, der Sie kaufen wollen. Zur Sicherung der Neutralität, berücksichtigen wir verschiedene Faktoren in jeden unserer Vergleichstests ein. Genauere Hinweise dazu finden Sie neben der dazu passenden Seite, die an entsprechender Stelle gelinkt wurde.
Unser Team an Produkttestern hat unterschiedliche Hersteller verglichen und wir präsentieren Ihnen hier alle Resultate unseres Vergleichs. Es ist jeder Thermaltake Core sofort in unserem Partnershop auf Lager und sofort bestellbar. Während lokale Händler leider in den letzten Jahren ausschließlich noch durch zu hohe Preise und zudem schlechter Beratungsqualität Bekanntheit erlangen können, hat unsere Redaktion viele hunderte Produkte T nach Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung gecheckt und ausschließlich die beste Produktauswahl in unsere Auswahl mit aufgenommen.